Seoul 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Korea. Kein gewöhnliches Reiseziel für die meisten. Doch um meine beste Freundin zu besuchen und um eine Auszeit und Abwechslung von Wien zu bekommen, ging es für 10 Tage in die Hauptstadt des Landes, zu nicht ganz unprekären Zeiten. Ich habe mich überraschen lassen, und die Stadt, das Land, die Leute haben dies auch getan. Seoul ist etwas ganz besonderes, die Menschen auch. Ein ganz eigener Flair durchzieht die breiten Straßen, bis hin zu den klitzekleinen Gassen.

Ein Land, das vom Norden und deren Geschichte überschattet wird. In Europa und dem Westen als Ziel noch unterschätzt, überzeugte mich Seoul besonders mit seiner Authentizität. Es kommt so, wie es ist und diese sympathische Eigenschaft überrascht einen an jeder Ecke auf´s neue. Hier einige Eindrücke meiner zehn Tage, voller Erinnerungen und toller Menschen.

DSC00057DSC00140DSC00157DSC00159DSC00162

DSC00110DSC00164DSC00172DSC00204DSC00220DSC00229DSC00249DSC00253DSC00266DSC00274DSC00279DSC00291DSC00301DSC00310DSC00322

Besonders viel Liebe an meine beste Freundin. Du weißt, wie sehen uns nicht oft. Sind meistens hunderte Kilometer voneinander entfernt. Und doch bist du immer für mich da. Ich vermisse dich, wenn ich dich nicht um mich habe, und jedes mal wenn du neben mir stehst ist es, als wärst du nie woanders gewesen. Danke. ❤

DSC00335DSC00339DSC00344DSC00354IMG_3134IMG_3144IMG_3194IMG_3207IMG_3250IMG_3277IMG_3288


Facebook:          The Basic Instinct

Instagram:        thebasicinstinct

YouTube:           Tamara Natalie

Twitter:              tamara_vie

2 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s